Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Evangelisches Medienhaus

Das Medienhaus der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) bringt die Medienarbeit auf landeskirchlicher Ebene räumlich und strukturell zusammen. Zum Medienhaus gehören 20 Mitarbeitende der verschiedenen Arbeitsbereiche Pressestelle, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Internetarbeit, Social Media, Statistik, Landesonlinepfarramt, Evangelischer Rundfunkdienst und des Wichern-Verlages, der unter anderem die evangelische Wochenzeitung "Die Kirche" herausgibt. Die Leiterin des EKBO Medienhauses ist Dr. Elke Rutzenhöfer.

Aufgabe des landeskirchlichen Medienhauses ist es, die Kommunikation der Kirche intern und extern zu stärken und einen Raum für die Synergien innerhalb der inhaltlichen und technischen Medienarbeit zu schaffen. Außerdem berät und unterstützt das Medienhaus Gemeinden und Einrichtungen bei ihrer Medienarbeit.

Icon recommendedÖffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit der EKBO und steht auch Gemeinden oder Kirchenkreisen mit Fachwissen zur Seite. Zur Öffentlichkeitsarbeit gehören die Internet-Redaktion mit dem Homepageservice und die Social-Media-Redaktion.

Icon EventsRundfunkdienst

Hier stellt sich der Arbeitsbereich des Rundfunkdienst in der EKBO vor.

Icon TwitterFundraising

Das Fundraising der EKBO berät Kirchengemeinden und -kreise und wirkt mit bei Kampagnen der Landeskirche.

Icon EventsWichern-Verlag

Der Wichern-Verlag ist ein protestantisch geprägter Verlag und Teil des Medienhauses der EKBO. Als Publikationen des Wichern-Verlages sind "Die Kirche" (Evangelische Wochenzeitung für die EKBO) sowie die "Frohe Botschaft" zu nennen.

Icon MediaStatistik

Informationen zu den Zahlen und Fakten der Landeskirche finden Sie hier.

Icon PortraitdieKirche

Die evangelische Wochenzeitschrift "dieKirche" gehört ebenfalls zum Evangelischen Medienhaus der EKBO. Erfahren Sie mehr zu den Artikeln, zum Abonnement und zum Redaktionsteam.

Icon recommendedPressestelle

Die Pressestelle der Landeskirche informiert säkulare und kirchliche Medien aktuell über presse- und öffentlichkeitsrelevante Vorgänge und Themen in der Landeskirche. Sie beantwortet Fragen von JournalistInnen und vermittelt Gesprächspartnerinnen und -partner. Sie berät landeskirchliche Einrichtungen in presserelevanten Fragen und wertet Medienberichterstattung aus.

Icon recommendedLandesonlinepfarrer

Kirche findet überall dort statt, wo Menschen sich treffen, feiern und ihren Glauben teilen. Auch im Internet gibt es Räume für das gemeinsame Gebet, Gottesdienste, den spirituellen Austausch, das Gespräch über Glauben und theologische Fragen. Das Landesonlinepfarramt berät und informiert über die Kirche im digitalen Raum.